• Innovative Technik

    Für Gegenwart und Zukunft.

DiniTech GmbH – Innovation und Wachstum seit 2012

Im Jahr 2012 als gegründet, konnte die DiniTech GmbH konstantes Wachstum verzeichnen und ist heute mit über zwanzig Mitarbeitern am Standort St. Stefan im Rosental, eine halbe Autostunde von Graz, vertreten. Unser Innovationsgeist brachte uns nicht nur wachsende Absätze und Umsätze ein, sondern auch viel Anerkennung und verschiedenste Auszeichnungen und Awards.

Wir sind laufend auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern, die wie unser Team Begeisterung und Interesse für Elektromobiltät, IoT und neueste technologische Entwicklung mitbringen.

Gründer und Geschäftsführer Dietmar Niederl im Portrait

Bei der Gründung der DiniTech GmbH im Jahr 2012 war Ing. Dietmar Niederl parallel noch als leitender Entwicklungsingenieur in einer Automotive-Entwicklungsfirma tätig. Erst ab 2014 hat sich der Schwerpunkt nur noch auf die Firmenaktivitäten von DiniTech gelegt. Mit 2015 wurde die Rechtsform auf DiniTech GmbH geändert.

Begonnen hat die technische Laufbahn des Geschäftsführers mit einer Lehre als KFZ Techniker und KFZ Elektriker. Als Facharbeiter ausschließlich im Bereich der Herstellung von Prototypfahrzeugen, wurden Erfahrungen im praktischen Bereich in der Fahrzeugelektrik, Fahrzeugmechanik und Montage wie auch im Karosseriebaubereich gesammelt. Parallel dazu startete er berufsbegleitend die Ausbildung im Abendstudium im Bereich Elektronik für Telekommunikation und IT.

Noch während der Ausbildung ging es in Richtung Entwicklung von neuartigen und innovativen Produkten. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch wenig Aktivitäten im Bereich der Elektromobilität. Als Entwicklungsingenieur in der Elektrik für elektrische Energiespeicher von Elektro- und Hybridfahrzeuge begann unser Geschäftsführer viel Erfahrung im Bereich der Neuentwicklung von Produkten, Herstellungsverfahren, Prozessgestaltung, Produktion wie auch in fachspezifische Themen zu sammeln. Nach ein paar Jahren leitete er als Teilprojektleiter der Elektrik, Serienprojekte im Automotiv Bereich. Nach einem Firmenwechsel leitete er ebenfalls die Fachgruppe Elektrik für die Entwicklung von elektrischen Energiespeichern von Elektro- und Hybridfahrzeugen.

Zertifikate

Als erste mobile Ladeeinheit überhaupt, wurde der NRGkick von der DiniTech GmbH durch VDE und ÖVE validiert und zertifiziert. Dabei wurde nicht nur die Ladeeinheit, sondern auch die fertigungsüberwachte Produktion zertifiziert. Beide Prüfinstitute sind hier die wohl angesehenste Stelle hierfür überhaupt – das Gütesiegel ist ein Synonym für Sicherheit und Qualität.

Auszeichungen der DiniTech

Im Rahmen des steirischen Exporttags am 24. Juni wurde der steirische Exportpreis 2021 für herausragende Exporterfolge in drei Kategorien vergeben. Die DiniTech GmbH aus St. Stefan im Rosental konnte dabei den Sieg in der Rubrik Kleinunternehmen für sich verbuchen.
Eine hochkarätig besetzte Jury vergab am 27. Jänner erstmals den EL-MO Award, welcher an fünf heimische Unternehmen verliehen wurde. Mit NRGkick Connect konnte die Jury überzeugt werden und das Photovoltaik-geführten Laden wurde im Zuge des EL-MOTION Fachkongresses ausgezeichnet!

Das Konzept und die einfache Umsetzung des photovoltaik-geführten Ladens wurde einmal mehr prämiert: Beim Innovationspreis des Steirischen Vulkanlands 2020 konnte NRGkick Connect unter zahlreichen Einreichungen die Jury überzeugen!

Alle Auszeichnungen und Awards

  • Steirischer Exportpreissieger der WKO 2021 in der Kategorie Kleinunternehmen
  • EL-MO Award 2021
  • 2. Rang Vulkanland Innovationspreis 2020
  • 1. Rang Vulkanland Innovationspreis 2018
  • GreenTec Awards 2018: Top 3
  • EU Startup Preis 20218: Top 10
  • 1. Preis Unternehmenspitch IÖB Wien Innovation Day 2017
  • „Sieger aus Leidenschaft“ WKO Österreich 2017
  • WKO Exportpreis 2016
  • 2. Rang Start:e challenge
  • 9. Rang Jungunternehmerpreis 2016
  • Rang 1 WKO Jungunternehmerpreis in der Kategorie Export 2016